Wie berechne ich die Heizleistung für meine Pool-Wärmepumpe?

Wie berechne ich die Heizleistung für meine Pool-Wärmepumpe?

5/5 - (5 Stimmen)

Die Wärmepumpe für Schwimmbecken ist eine Art der Heizung, der man Zeit geben muss.

Eine so große Masse an Wasser, die erhitzt werden soll, bedeutet nämlich eine große Menge an Energie. Um diese (zumindest näherungsweise) zu bestimmen, multipliziert man einfach :

  • m: die Masse des Wassers in kg
  • Cp: die Wärmekapazität von Wasser, die immer 4185 J.kg-1.K-1 beträgt (J = Joules, kg = Kilogramm, K = Kelvin)
  • ΔT : Der Temperaturunterschied zwischen dem Basiswasser (Wasser der Gemeinde, mit dem man den Pool füllt: 10°C) und der gewünschten Endtemperatur (z.B. 30°C).

Diese Formel lautet: Q = m.Cp.ΔT

Einige Beispiele für die Berechnung der Leistung von Wärmepumpen in Schwimmbädern

Pool Rechteckig 10 x 5m: Berechnung der Leistung zum Erwärmen des Wassers

Abmessungen des Pools :

  • Länge l: 10m
  • Breite L: 5m
  • Tiefe tief Hb: 1m
  • Hohe Tiefe Hh: 3m
  • Durchschnittliche Tiefe h: 1.5m

Berechnung des Poolvolumens :

V= L x B x H = 10 x 5 x 1.5 = 75 m3

Nun 1m3 = 1000dm3 = 1000L

1000L Wasser = 1000kg (annähernd)

Unser Pool enthält also 75.000 kg Wasser.

Berechnung der Wärmemenge Q, die zugeführt werden muss, um auf 30 °C zu heizen :

Q = m.Cp.ΔT (in Joule)

Q = 75'000 x 4185 x (30 - 10)

Q = 6'277'500'000 Joule

Berechnung der Anzahl der die Kilowattstunde :

Es ist bekannt, dass 1 kWh = 3'600'000 J

1 kWh ist die Energie, die von einer Maschine mit einer Leistung von 1kW während einer Stunde geliefert wird.

Wir müssen nur Q durch 3'600'000 teilen und erhalten 6'277'500'000 / 3'600'000 = 1744 kWh

Dies ist die Energiemenge, die dem Pool zugeführt werden muss, um ihn auf 30 °C zu erwärmen.

Berechnung der Zeit, die benötigt wird, um diese Energiemenge Q einzubringen

Jetzt müssen wir nur noch sehen, in welcher Zeit wir diese Energie einbringen können, um unsere Pool-Heizzeit zu bestimmen.

Wenn wir uns zum Beispiel für eine 12-kW-Maschine entscheiden, braucht unsere Pool-Wärmepumpe eine Menge Stunden, um diese Energie von 1744 kWh zu liefern. Diese Menge beträgt 1744 / 12 = 145 Stunden.

Bei einer Pool-Wärmepumpe, die konstant 12 kW liefern kann, dauert es etwa 6 Tage, um die Wassermasse auf 30 °C zu erwärmen.

Bei einer Pool-Wärmepumpe, die konstant 8 kW liefern kann, dauert es etwa 9 Tage (72 Stunden), um den Pool auf 30 °C zu erwärmen.

Es ist besser, sich an einer WP zu orientieren, die eine Aufheizung innerhalb von 4-5 Tagen ermöglicht. Hier wären 15 bis 18 kW erforderlich...

Dieses Formular gilt nur für Einwohner von Frankreich und Belgien und ermöglicht es Ihnen, einen kostenlosen Kostenvoranschlag zu erhalten. Der Service wird bald auch in der Schweiz verfügbar sein.

Schwimmbad Rund 10m Durchmesser: Leistung der Schwimmbad-Wärmepumpe

Die Logik ist die gleiche. Nur die Berechnung des Volumens des Pools ändert sich.

Abmessungen des Pools :

  • Durchmesser: 10m
  • Radius: 5m
  • Tiefe: 1,5m

Berechnung des Poolvolumens :

V = Pi x 5 x 5 = 118 m3

Berechnung der Wärmemenge Q, die zugeführt werden muss, um das Wasser im Pool auf 30 °C zu erwärmen :

Q = m.Cp.ΔT (in Joule)

Q = 118'000 x 4185 x 20 = 9'876'600'000 Joule

Berechnung der Anzahl der die Kilowattstunde :

Anzahl kWh = 9'876'600'000 / 3'600'000 = 2743kWh

Berechnung der Zeit, die benötigt wird, um diese Energiemenge Q einzubringen:

Um den Pool in 120 Stunden (5 Tagen) auf 30 °C zu erwärmen, braucht man eine Leistung von 22-23 kW.

Man sieht, dass die geforderten Leistungen schnell beträchtlich sind.

In unseren Beispielen haben wir 30°C genommen, was eine sehr angenehme Temperatur ist. Aber 28°C sind vernünftiger.

Normalerweise müssen auch die natürlichen Elemente berücksichtigt werden. Wind oder Regen, die die berechnete Zeit verlängern können, und Sonne, die die Dauer verkürzen kann.

Websites, die Leistungsrechner für Schwimmbad-Wärmepumpen anbieten

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Rechner für die Heizleistung Ihres Schwimmbeckens, der Ihnen den oben beschriebenen Rechenweg erspart.

VERGLEICH VON 10 SPLIT-WÄRMEPUMPEN

X
de_DEGerman