Die 9 größten Nachteile einer Luft-Wasser-Wärmepumpe

Die 9 größten Nachteile einer Luft-Wasser-Wärmepumpe

5/5 - (1 Abstimmung)

Der Markt für Wärmepumpen boomt in Europa Jahr für Jahr, angetrieben von den Umweltzielen der EU-Politik und den staatlichen Beihilfen für Energieverbesserungen.

Dennoch hat die Wärmepumpe nicht nur Vorteile. Im Folgenden stellen wir 9 Nachteile der Luft-Wasser-Wärmepumpe vor, die Sie davon abhalten könnten, sie zu wählen, und erklären kurz, warum die einzelnen Punkte blockierend wirken können.

Beginnen wir mit dem beliebtesten und am meisten diskutierten Nachteil der Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Das Geräusch des Außenaggregats einer Luft-Wasser-Wärmepumpe

Wie Sie wissen, kann eine externe Luft-Wasser-Wärmepumpe entweder ein Monoblock oder ein Biblock sein. In beiden Fällen ist es notwendig, eine Außeneinheit oder einen Außenkasten außerhalb Ihres Hauses zu installieren.

Diese Außeneinheit nimmt die Wärme aus der Außenluft auf und enthält den Kompressor, der das wichtigste Organ des Kühlkreislaufs ist und leider auch Lärm verursacht.

Diese Außeneinheit ist auch mit einem Ventilator ausgestattet, dessen Aufgabe es ist, die Luft, der die Kalorien entzogen werden, durch den Verdampfer anzusaugen und dann an der Vorderseite der Einheit wieder auszublasen.

Die Kombination aus Kompressor und Ventilator verursacht eine Geräuschemission, die vom Hersteller mit einer Schallleistung in dBA angegeben wird. Die Schallleistung entspricht dem Geräusch, das die Wärmepumpe an der Maschine selbst erzeugt. Je weiter man von der Anlage entfernt ist, desto höher ist der Schalldruckpegel. Schalldruck in dBA tatsächlich empfundene Lautstärke abnimmt.

Konsequenz : Bei der Auswahl Ihrer Luft-Wasser-Wärmepumpe sind mehrere Punkte zu beachten. Es muss überprüft werden, ob der Schalldruck am ersten Wohnfenster der Nachbarn den gesetzlich festgelegten Grenzwert nicht überschreitet. Es muss überprüft werden, ob die nächtliche Lärmemission die von Ihrer Gemeinde, Region oder Ihrem Land vorgeschriebenen Grenzwerte nicht überschreitet. Häufig muss auch ein bestimmter Abstand zwischen dem Außenaggregat und der ersten Wand oder dem ersten Fenster des Nachbarn eingehalten werden.

Meinungen : Das ist ziemlich umständlich. Einige Wärmepumpen könnten Ihnen in Bezug auf Leistung oder Ästhetik zusagen, sich aber als zu laut erweisen. Die Nichteinhaltung dieser Auflagen kann Sie schnell vor Gericht bringen, je nachdem, wie tolerant und virulent Ihre Nachbarn sind. Einige Marken, wie z. B. NIBE oder Daikin, erweisen sich in diesem Punkt jedoch als hervorragend.

Eine oft hässliche Außengruppe, die Fassaden und Gärten verunstaltet

Für dieselbe Außeneinheit der Luft-Wasser-Wärmepumpe im Freien, von der wir oben gesprochen haben, können Sie zwischen verschiedenen Aufstellungsmöglichkeiten wählen:

  • Entlang der Fassade Ihres Hauses
  • An einem Ort in der Mitte oder in einer Ecke deines Gartens, versteckt durch Vegetation
  • Zwischen zwei voneinander entfernten Wänden
  • In einer Nische

Was auch immer passiert, die meisten dieser Außengruppen sind einfach nur hässlich. Sie haben keine Lust, Ihre schöne Grünfläche oder Ihre Außenwände mit diesen Hässlichkeiten zu schmücken.

Konsequenz Um Ihren Geschmackssinn und den Stil Ihres Familienkokons zu bewahren, sollten Sie in eine Wärmepumpenabdeckung oder eine Wärmepumpenschalldämmbox investieren (ausgeben), die gleichzeitig als Sichtschutz für die Wärmepumpenschalldämmbox dient.

Wenn Sie zufällig über eine geeignete Nische verfügen, in der das Gerät nicht sichtbar ist, sollten Sie außerdem wissen, dass bei der Installation des Außengeräts bestimmte Abstände zu den Wänden eingehalten werden müssen. Ja, sie muss gut atmen können, um richtig zu funktionieren.
Um mehr über die Entfernung Wärmepumpe / Wand zu erfahren, klicken Sie mich an ; )

Meinungen Man muss anerkennen, dass die Hersteller konsequente Designbemühungen unternehmen, um diesen Mangel zu beheben und ihre Produkte begehrenswerter zu machen. Zu nennen sind hier Daikin (wieder einmal. Aber ich habe kein besonderes Interesse daran, sie zu nennen), dessen Modell Altherma 3 eher schlicht ist, und natürlich Bosch mit seinem Modell Compress AW 7000, das die Codes der Mitte bricht 😀 mit einem Außenaggregat, das eher an eine hochmoderne Waschmaschine erinnert als an die üblichen Aggregate auf dem Markt.

Auswahl der 3 schönsten Außengruppen einer Luft-Wasser-Wärmepumpe 😎(meiner Meinung nach)

Auswahl der 3 hässlichsten Außengruppen von Luft-Wasser-Wärmepumpen 😆 (meiner Meinung nach)

Im Großen und Ganzen gibt es auf japanischer Seite, abgesehen von Daikin, keine ästhetischen Bemühungen um die Außeneinheit. Auf der europäischen Seite ist jedoch eine Entwicklung zu erkennen, die darauf abzielt, die wachsende Zahl von Kunden anzusprechen, da es immer mehr Zuschüsse und Subventionen gibt.

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe kann im Winter Hilfe benötigen, um die Heizung zu gewährleisten.

Die Wärmepumpe, die mit einem Kältemittel vom Typ R410A oder R32 arbeitet, hat ihre physikalischen Funktionsgrenzen! In manchen Regionen, in denen an manchen Tagen des Jahres Temperaturen herrschen, die kaum zu glauben sind, geht der Maschine die Puste aus und sie muss (um die von Ihnen gewünschte Temperatur zu gewährleisten) auf einen elektrischen Zusatzwiderstand zurückgreifen, der je nach Modell oder regionalen Richtlinien zwischen 3kW und 9kW oder mehr liegen kann.

Konsequenz In einem sehr kalten Jahr (was in den kommenden Jahren eher unwahrscheinlich ist) kann es sein, dass Sie den Eindruck haben, dass Ihre Wärmepumpe viel Strom verbraucht. Und angesichts der prognostizierten, stets nach oben schwankenden kWh-Preise ist das nie angenehm.

Meinungen Es kann durchaus vorkommen, dass die Wärmepumpe in einem Jahr weniger Leistung erbringt als die theoretischen Daten. Insgesamt wird sich die Wärmepumpe aber langfristig den Kurven aus den Leistungstests annähern.

Um mehr über Wärmepumpen bei extremer Kälte zu erfahren, können Sie auf mich klicken. ❄️

Eine regelmäßige Wartung ist erforderlich, um die Komponenten zu erhalten

Die Außenluft-Wasser-Wärmepumpe oder jedes andere Wärmepumpenmodell enthält einen Kühlkreislauf, der aus mehr oder weniger empfindlichen Elementen besteht, die regelmäßig überwacht werden müssen.

Um das Risiko von Lecks oder überhöhtem Verbrauch zu verringern, ist es nämlich wichtig, einen regelmäßigen Check durchzuführen, etwa alle zwei Jahre. Bei diesem Routinecheck wird Ihr Installateur eine Liste von Punkten überprüfen, die er selbst erstellt hat oder die durch die geltenden Normen festgelegt sind. So wird sichergestellt, dass es keine Lecks oder Anomalien gibt, die den Stromverbrauch erhöhen könnten, um die gleiche Leistung zu liefern.

Konsequenz : Oft müssen Sie Ihrem Installateur eine jährliche oder zweijährliche Pauschale zahlen, damit er kommt, um seine Tests durchzuführen und Ihnen ein Testzertifikat auszustellen. Manche Maschinen können ihre Garantie verlieren (z. B. bei Kompressoren, die oft eine Garantie von 5 Jahren haben), wenn die Prüfung nicht durchgeführt wird.

Meinungen : Ähnlich wie bei einem Auto liegt die Wartung einer Wärmepumpe im Ermessen des Besitzers. Wenn Sie Glück haben, hat die Maschine viele Jahre lang nie ein Problem. Wenn Sie aber Pech haben, kann die Maschine schon nach zwei Jahren ein Problem haben. Wenn Sie keinen Wartungsvertrag gewünscht haben, kann das teuer werden.

Ein Heizsystem, das in der Anschaffung teuer ist

Die Installation einer Wärmepumpe kann je nach Land schnell zu hohen Summen zwischen 15 und 30k€ oder mehr führen. Obwohl die Luft-Wasser-Wärmepumpe für den Außenbereich am günstigsten ist, wird sie sich nach vielen Jahren der Stromeinsparung (bei richtiger Installation) im Vergleich zu einem System mit fossilen oder elektrischen Energieträgern rentieren. Die Berechnungen führen oft zu Amortisationswerten zwischen 9 und 12 Jahren.

Konsequenz Der kleinste Fehler bei der Dimensionierung oder der Wahl des Installateurs kann die Einsparungen zunichte machen und die Amortisationszeit um mehrere Jahre verlängern.

Meinungen Staatliche Beihilfen oder andere Subventionen sind ein Mittel, das man jetzt nutzen sollte, solange es vorhanden und konsequent ist, um sich mittel- bis langfristig die maximale Rentabilität zu sichern. Je nach Einkommen ist es gut möglich, dass Ihre Anlage zu einem Drittel oder der Hälfte ihres Wertes bezuschusst wird.

Ein Mangel an Relevanz für den Anschluss an bestehende Heizkörper

Die Leistung der Wärmepumpe, die mit R410A oder R32 betrieben wird, zeigt uns, dass die ideale Situation eine Fußbodenheizung ist, die es uns ermöglicht, mit niedrigen Temperaturen zu heizen. So arbeitet die Wärmepumpe unter idealen Bedingungen und erzeugt Wärme mit einer Leistungszahl, die am oberen Ende ihrer Möglichkeiten liegt.

Wenn Sie jedoch eine Wärmepumpe an ein bestehendes System von Wasserheizkörpern anschließen müssen oder wollen. Sie müssen dann höhere Wassertemperaturen durch die Rohre leiten.

Konsequenz Die Wärmepumpe muss mehr Arbeit leisten, ihr COP ist niedriger, etwa 2,5 bis 3, und die potenziellen Energieeinsparungen verringern sich. All dies führt im Allgemeinen dazu, dass von der Installation einer Wärmepumpe an Heizkörpern abgeraten wird.

Meinungen Selbst Hochtemperatur-Wärmepumpen, die Heizkörper mit Wasser von z. B. 75 °C oder 80 °C versorgen können, sind zwar nützlich, haben aber keine außergewöhnlichen Leistungszahlen und bringen keine berühmten Einsparungen mit sich. Sie haben jedoch den Nachteil, dass sie größer sind als die vorhandenen Heizkörper.

Die langsame, aber sichere Ankunft des Gases R744 oder CO2 in der Welt der Wärmepumpen lässt eine ziemlich strahlende Zukunft in Bezug auf die Leistung von Wärmepumpen mit hohen Austrittstemperaturen erwarten! Tatsächlich sind die COPs von CO2-Maschinen bei sehr hohen Wassertemperaturen immer noch sehr ansehnlich. Und sie funktionieren im Winter umso besser.

Eine gar nicht so grüne Maschine

Die Energiebilanz der Wärmepumpe ist nicht so positiv, wie es scheint. Tatsächlich nähert sie sich mehr oder weniger der eines Brennwertkessels an.

Es wird Ihnen immer wieder gesagt, dass Sie mit einer Wärmepumpe für die gleiche Menge an Heizenergie dreimal weniger Strom bezahlen müssen. Aber verbraucht sie wirklich weniger Energie als eine Öl- oder Gasheizung? Nicht so sehr, und der Grund dafür ist einfach. Man vergisst, im Vorfeld zu berücksichtigen, dass der Strom, den die Wärmepumpe verbraucht, auch erzeugt werden muss. Und die heutigen Stromerzeugungsprozesse erzeugen einen Gesamtwirkungsgrad von weniger als ca. 40%.

Konsequenz: Ihr Kauf einer Wärmepumpe ermöglicht es der Gesellschaft, sich theoretisch ein Stück weit von fossilen Energieträgern unabhängig zu machen. Dies gilt jedoch nur, wenn die nationale Produktion einen erneuerbaren Ursprung hat.

Meinung: Die wahren Argumente für den Kauf einer Wärmepumpe liegen darin, dass Sie sich auf Ihrem Niveau von fossilen Brennstoffen und ihren Nachteilen in Bezug auf Geruch, Versorgung und Sicherheit trennen können. In Bezug auf die Ökologie sollten wir jedoch abwarten, wie sich die Stromerzeugung und ihr Anteil an echten erneuerbaren Energien entwickeln.

Um mehr über den Verbrauch einer Wärmepumpe zu erfahren und ein theoretisches Beispiel für den Vergleich Gaskessel vs. Wärmepumpe in Bezug auf die Effizienz zu sehen => Klick auf mich

Ein Installationsprozess, der die Einholung von Genehmigungen erfordert

Eine Genehmigung bei Ihrer Stadtverwaltung für die Installation einer Wärmepumpe zu beantragen, davon träumen Sie nachts nicht, aber das ist es, was Sie erwartet, es sei denn, Sie sind ein netter Installateur, der sich mit Leib und Seele dafür einsetzt, dies für Sie zu tun, sofern Sie seinen Kostenvoranschlag unterschreiben.

Konsequenz : Je nach Gemeinde oder Region und je nach Ihrem speziellen Fall können diese Genehmigungen lange dauern, im besten Fall einige Monate, im Extremfall über ein Jahr.

Meinungen : Meistens reichen ein paar Monate, um eine Einigung zu erzielen, manchmal auch weniger. Das ist immer noch akzeptabel. Auch viele Installateure nutzen das Argument, sich um Ihre Anträge zu kümmern, um Sie dazu zu bringen, den Kostenvoranschlag zu unterschreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Installationsarbeiten, wie in den offiziellen Formularen angegeben, erst dann beginnen, wenn Sie eine schriftliche Genehmigung oder eine grundsätzliche Zusage für die Förderung mit Angabe des Förderbetrags erhalten haben.

Eine Telefonverschmutzung durch kommerzielle Kundenwerbung 😉.

Da Wärmepumpen trotz der vielen oben aufgeführten Nachteile insgesamt eine recht attraktive Heizlösung sind, gibt es unzählige Callcenter, die Festnetz- und Handynummern aus exotischen Ländern (Madagaskar, Tunesien, Algerien, Marokko, Mauritius, falls Sie sich das fragen) belästigen, um Termine in den Terminkalendern der Vertriebsmitarbeiter zu vereinbaren, die Ihnen dann die schlüsselfertige Lösung verkaufen sollen.

Konsequenz Diese Belästigung ist für viele Menschen durchaus angstauslösend. Einige von ihnen können nicht nein sagen und lassen den Gesprächspartner das Gespräch führen, bis sie einen Termin bekommen.

Meinungen Seien Sie vorsichtig und beantworten Sie keine Fragen, bei denen Sie Informationen über Ihre Person preisgeben müssen. Denn Sie können davon ausgehen, dass jeder Hinweis auf Ihr Profil und Ihre digitale Identität sofort in Ihre Akte aufgenommen wird, damit andere, die Sie anrufen, ihr Glück versuchen können.

Sie möchten ein Angebot für eine Wärmepumpe? Füllen Sie schnell das untenstehende Formular aus und eine Armee von kampferprobten Vertriebsmitarbeitern wird Sie bedrängen, um Ihnen die Wärmepumpe Ihrer Träume zu verkaufen! 🤣 Nein, ich mache nur Spaß (hoffe ich zumindest)

de_DEGerman