Abstand Wärmepumpe / Wand: Welche Regel?

Abstand Wärmepumpe / Wand: Welche Regel?

Rate diesen Beitrag

Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Außenblock Ihrer Luft-Wasser-Wärmepumpe an der Fassade Ihres Hauses zu installieren, fragen Sie sich sicher, ob Sie einen bestimmten Abstand zur Wand Ihres eigenen Hauses einhalten müssen.

Der Abstand zwischen der Wand und dem Außengerät der Wärmepumpe sollte je nach Hersteller zwischen 30cm und 50cm betragen.

Die meisten Hersteller von Wärmepumpen empfehlen, einen Abstand von 300 mm zwischen der Rückseite des Außengeräts und der Wand sowie 500 mm zwischen der Vorderseite des Außengeräts und einer eventuell davor stehenden Wand einzuhalten. Dies dient dazu, die Luftzirkulation an der Ansaug- und Auslassseite zu erleichtern und so die von der Maschine gelieferte Leistung zu gewährleisten.

Wir werden jedoch sehen, dass sich nicht alle Anbieter auf dieselben Zahlen einigen, sondern dass es auf die Konfiguration des Ortes ankommt, an dem Sie das Außengerät der Wärmepumpe aufstellen möchten.

Wie groß ist der Abstand zwischen der Wand und der Wärmepumpe?

Wenn man die verschiedenen Handbücher der Installateure durchsieht, kann man sich auf einen Abstand von 300 mm zwischen dem hinteren Teil (Ansaugung der Außenluft) des Außengeräts der WP und der Hauswand einigen. Dies gilt für den Standardfall: Platzieren Sie das Außengerät einfach entlang der Hauswand. (nicht für andere Sonderfälle, siehe unten). Die verschiedenen Hersteller von Wärmepumpen schlagen oder empfehlen je nach Modell mehrere Abstände, die eingehalten werden müssen, damit alles gut geht.

Name des Herstellers der WärmepumpeAbstand Wand - Rückseite PACAbstand vor PAC an der LuftauslassöffnungEmpfehlungen herunterladen Bauherren
Daikin300mm oder mehr500mm oder mehrWandabstand Daikin WP
Toshiba150mm oder mehr500mm oder mehrWandabstand Toshiba PAC
Atlantic100mm oder mehr600mm oder mehrAbstand Wand PAC Atlantic
Hitachi100mm oder mehr700mm oder mehrWandabstand Hitachi PAC
NIBE350mm oder mehr1000mm oder mehrAbstand Wand PAC NIBE
Panasonic100mm oder mehr1000mm oder mehrEntfernung Wärmepumpe Wand Panasonic
Stiebel Eltron200mm oder mehr2000mm oder mehrWandabstand Wärmepumpe Stiebel Eltron
Viessmann100-200mm oder mehr*.1000mm oder mehrAbstand Wand Wärmepumpe Viessmann
De Dietrich100mm oder mehr500mm oder mehrAbstand Wand Wärmepumpe De Dietrich
LG300mm oder mehr700mm oder mehrWandabstand Wärmepumpe LG

*je nach Leistung

Einige Beispiele in Bildern :

Daikin

Was passiert, wenn die Wärmepumpe zu nah an der Wand steht?

Wenn Sie die Wärmepumpe im Bereich der Luftansaugung (am Verdampfer auf der Rückseite) etwas zu sehr an die Wand kleben, besteht das Risiko eines Leistungsverlusts aufgrund der schlechten Luftansaugung und damit der schlechten Aufnahme von Kalorien aus der Außenluft. Der COP sinkt, der Stromverbrauch steigt.

Wenn sich das Lüftergitter an der Vorderseite der Wärmepumpe zu nahe an einer Wand befindet, die sich gegenüber dem Außengerät befindet, dann besteht die Gefahr eines "Kurzschlusses". Die Abluft, deren Wärme aufgenommen wurde (und die daher kälter ist), könnte an die gegenüberliegende Wand klopfen und zur Wärmepumpe zurückkehren, die sie dann wieder ansaugt. Ihre Wärmepumpe saugt dann einen Teil dieser energieärmeren Luft an, was zu einer niedrigeren Leistungszahl und damit zu einem höheren Stromverbrauch der Wärmepumpe führt.

Kurz gesagt: Ohne unbedingt einen Master in Präzision zu machen, sollten Sie besser die Abstandsempfehlungen des Wärmepumpenherstellers beachtenwenn das möglich ist. Und Sie sollten besser planen Sie den Ort, an dem die Außengruppe installiert werden soll, damit Sie nicht überrascht werden.

Sonderfälle bei der Installation der Außeneinheit der Wärmepumpe und Abstand PAC Wand

Hindernis auf der Oberseite

Wenn das Außenaggregat der Wärmepumpe draußen, aber in einer Art Raum oder Zimmer mit einer Decke installiert wird, dann muss man etwas mehr auf die Abstände zu den verschiedenen Wänden achten, um eine Luftzirkulation zu vermeiden. Eine solche Luftzirkulation hätte einen schlechteren Betrieb der Wärmepumpe zur Folge und eine große Entfernung von den theoretischen Verbrauchsdaten oder COP-Werten der Wärmepumpe.

Zunächst einmal wird allgemein empfohlen, einen Abstand von 1000 mm zwischen der Oberseite der Wärmepumpe und der Decke einzuhalten.
Wenn die Raumaufteilung eine Luftzirkulation zulässt (Kurzschluss) und sich das äußere Auslassgitter der Wärmepumpe gegenüber einer massiven Wand befindet, müssen Sie mindestens einen Meter zwischen dem Gitter und der Wand lassen, damit die Luft entweichen kann, bevor sie auf der Rückseite der Wärmepumpe wieder angesaugt wird. Siehe Bild unten aus der Daikin-Dokumentation.

Wärmepumpe in einer Wandvertiefung

Wenn Sie eine Vertiefung in Ihrer Fassade haben, die Ihr Wärmepumpen-Außengerät idealerweise verbergen würde, können Sie dies in Betracht ziehen, aber Sie müssen den Abstand zwischen der Wärmepumpe und der Wand auf der Rückseite einhalten und dürfen die Wärmepumpe nicht zu sehr an den Seiten ankleben. Im Allgemeinen wird verlangt, auf einer Seite etwa 300 bis 500 mm freizulassen, um die Luftansaugung nicht zu behindern, aber auch, um immer einen Wartungszugang für einen Techniker zu haben, der an dem Gerät arbeiten muss.

Abstand der Wärmepumpe zur Wand des Nachbarn 😀.

Wenn Sie Ihre Nachbarn nicht stören wollen und außerdem die Lärmrichtlinien einhalten wollen, können Sie sich fragen, wie weit Sie Ihr Außenaggregat von der Wand des Nachbarn und dem ersten Wohnraum entfernt aufstellen müssen. Die Idee dahinter ist, dass der von Ihrem Außenaggregat erzeugte Schall (Lüfter-, Kompressor- und Abtaugeräusche) nicht zu einer Lärmbelästigung wird und einen Konflikt mit Ihren Nachbarn heraufbeschwört.

In den allermeisten Fällen gibt es keine Belästigung, wenn Sie die Außeneinheit 20 m oder mehr vom ersten Wohnraumfenster der an Ihre Wohnung angrenzenden Wohnung entfernt aufstellen.

Dies ist jedoch nicht immer möglich.

Um theoretisch zu wissen, wie groß der Abstand sein muss, können Sie sich zunächst an den akustischen Angaben in den Datenblättern der Wärmepumpen orientieren und eine kleine Berechnung durchführen. Der Fachverband Wärmepumpen Schweiz, gsp oder fws, hat eine Seite erstellt, auf der Sie diese Berechnung anhand verschiedener Wärmepumpenmodelle durchführen können. Sie geben Ihre Wärmepumpenmodelle ein und können mit dem Abstand zum Nachbarn spielen: So können Sie durch Ausprobieren herausfinden, wie weit Sie die Außeneinheit aufstellen sollten. Ich stelle den Link hier ein https://www.fws.ch/fr/cercle-bruit/

Dies ist jedoch nur eine theoretische Annahme, und in der Realität müssen Sie sich möglicherweise für ein schalldämmendes Gehäuse für die Wärmepumpe entscheiden, um den Lärm zu begrenzen.

de_DEGerman